Schmerztherapie

Ziel der Radionuklidtherapie ist die rasche und wirksame Schmerzlinderung bei Knochenmetastasen. Patienten benötigen weniger Opiate und haben eine bessere Lebensqualität. Die Schmerzlinderung einer einmaligen ambulanten Therapie kann von 4 Wochen bis zu 4 Monaten anhalten.

 
 
Bereiche:
 

Welche Schmerztherapie gibt es bei Knochenmetastasen?

Welche Schmerztherapie gibt es bei Knochenmetastasen?

Dieses Kapitel informiert Sie ausführlich über die verschiedenen Behandlungsoptionen. Neben der medikamentösen und lokalen Therapie wird insbesondere erklärt, wie die Radionuklidtherapie funktioniert. mehr

Download: Schmerztagebuch

Schmerztagebuch

Damit Ihnen der Einstieg in ein Schmerztagebuch erleichtert wird, haben wir leere Tagebuchseiten im PDF-Format vorbereitet. mehr

Was kann ich selbst tun?

Was kann ich selbst tun?

Damit die Therapie so gut wie möglich wirkt, ist die Mitarbeit der Patienten sehr wichtig. Ein offensiver Umgang mit den Beschwerden sowie ein Schmerztagebuch können helfen. mehr...

Therapiezentren

Therapiezentren

Wie sieht Nuklearmedizin in der Praxis aus? Das Zentrum für Nuklearmedizin und PET/CT in Bremen, das auch Samarium-153-Therapie anbietet, vermittelt Einblicke und Eindrücke. mehr...

Bücher zum Thema Krebs

bildtipp aktuell

Wie ein Loch im Kopf - Mein Tumortagebuch

Im August 2002 wurde Ivan Nobles Leben mit der Diagnose eines aggressiven Hirntumors vollkommen auf den Kopf gestellt. Das Online-Tagebuch des Wissenschaftsjournalisten der BBC-Website in London geh?rt zu den meistgelesenen im Internet. mehr...

Informationsmaterial

Informationsmaterial

Hier finden Sie eine spezielle Patientenbroschüre zur Schmerztherapie mit Radionukliden sowie ein Schmerztagebuch zum Herunterladen. mehr...

 

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Schmerztherapie bei Knochenmetastasen und zur Anwendung von Samarium-153 werden hier kurz und verständlich beantwortet. mehr...